Suchen nach:
Aktuelle Schlagzeilen im Überblick

Umstrittener Berliner Moschee-Verein "Fussilet 33" verboten

Der Berliner Moschee-Verein "Fussilet 33" galt als Stützpunkt für islamistische Terroristen in Berlin. Wie jetzt bekannt wurde, ist er verboten worden. Zur Stunde durchsuchen 450 Polizisten Wohnungen und Firmensitze sowie Hafträume in Berliner Gefängnissen.

Yücel in Untersuchungshaft - "Bitter und enttäuschend"

Die Anordnung der Untersuchungshaft für "Welt"-Journalist Yücel in der Türkei hat scharfe Kritik hervorgerufen. Justizminister Maas nannte das Vorgehen unverhältnismäßig. Kanzlerin Merkel zeigte sich enttäuscht.

Türkei: 330 Soldaten - ein Prozess

Auftakt für einen Mammutprozess: In Ankaras Vorort Sincan müssen sich ab heute Hunderte mutmaßliche Putschisten vor Gericht verantworten. Das Verfahren gegen Soldaten aus allen Hierarchieebenen dürfte sich über Monate hinziehen. Von C. Buttkereit.

Ex-Präsident Bush teilt gegen Trump aus

In den vergangenen Jahren hielt er sich mit Äußerungen zur aktuellen Politik zurück. Nun aber meldete sich Ex-Präsident Bush zu Wort: Er verurteilte die Angriffe von US-Präsident Trump gegen die Medien. Auch zum Einreiseverbot äußerte er sich. Von Martin Ganslmeier.

Milliardär Ross wird US-Handelsminister

Der US-Senat hat den Milliardär Ross als neuen US-Handelsminister bestätigt. Auch einige Demokraten stimmten für Trumps Kandidaten. Der 79-jährige Investor wird unter anderem für die Neuverhandlung von Handelsabkommen zuständig sein.

"Müssen wieder Kriege gewinnen" - Trump will größeren Wehretat

Fast zehn Prozent mehr beim Wehretat - nichts weniger als eine "historische Erhöhung" will US-Präsident Trump. Gleichzeitig soll bei allen anderen Posten im Haushalt gespart werden. Dass es so kommt, ist aber ungewiss - die USA stehen vor langen Etat-Verhandlungen.

Ansturm auf Ceuta - Ein Flüchtling erzählt

Vor einer Woche haben Hunderte Flüchtlinge die spanische Exklave Ceuta auf Afrikas Mittelmeer-Seite gestürmt. Nun berichtet ein junger Kameruner, wie er nach Ceuta gelangte und bestätigt einen Verdacht von Menschenrechtsorganisationen und Medien. Von O. Neuroth.

Kosovo - ein beruhigter, kein gelöster Konflikt

Auf den ersten Blick ist die Lage im Kosovo stabil. Doch Spannungen zwischen Albanern und Serben sind geblieben. Sie könnten wieder wachsen, auch weil die Aussichten auf eine EU-Mitgliedschaft sinken und Russland mehr Einfluss nimmt. Von D. Jakovljevic.

Mobile World Congress: Mit Retro gegen Wachstumsdelle

Wenig Innovatives, dafür viel Retro: Der Mobile World Congress spiegelt den aktuellen Trend auf dem Smartphone-Markt wider; der ist gesättigt, die Absätze steigen nur noch leicht. Einige Hersteller legen deswegen alte Verkaufsschlager neu auf. Von S. Schaaf.

SpaceX will zwei Menschen zum Mond fliegen

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX will bereits 2018 zwei zivile Weltraumtouristen um den Mond fliegen. Die beiden Kandidaten hätten bereits eine Anzahlung geleistet und würden Fitness- und Gesundheitstests absolvieren, teilte SpaceX mit.

Webtipps



Hier könnte Ihre Werbung stehen.




Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!